xmas

ZUBEREITUNG DEINES WEIHNACHTSFLEISCHS

  • Ganzer Truthahn

    1. Da es sich hier um eines der Hauptgerichte für die Weihnachtstage handelt, solltest du es perfekt hinbekommen!
    2. Überprüfe das Gewicht Deines Truthahnes (dies beeinhaltet auch die Füllung), da sich die Garzeit nach dem Gewicht richtet.
    3. Heize den Ofen auf 180 °C auf 160 °C im Umluftbackhofen vor.
    4. Gib den Truthahn in eine große Bratenform, würze ihn großzügig mit Salz und Pfeffer und bestreiche ihn mit zerlaufener Butter.
    5. Bedecke den Truthahn mit Folie (z.B. Alufolie), schiebe ihn auf die mittlere Schiene in den Ofen und backe ihn mit der Formel: 35 Minuten pro Kilogramm.
    6. Gieße einmal pro Stunde Bratensaft über den Truthahn.
    7. Entferne 30 Minuten vor Backende die Folie, bedecke die Truthahnflügel im Kreuzmuster mit Speckstreifen und gib dem Truthahn seine letzten 30 Backminuten.
    8. Wenn die Backzeit erreicht ist, dann solltest du überprüfen, ob der Truthahn gar ist (der Bratensaft muss beim Einschneiden in das Fleisch durchsichtig herunterlaufen). Den Truthahn aus dem Ofen nehmen, auf eine Servierplatte geben und nochmals bedeckt (mit Alufolie oder etwas anderem) 15 - 30 Minuten ruhen lassen.
    9. Diese Ruhezeit erleichtert Dir das Schneiden.
    10. Wir wissen alle, wie ein Weihnachtsmahl perfektioniert werden kann: Wenn das Stück Truthahn auf Deinem Teller liegt, sollten goldenknusprige Backkartoffeln mit Gemüsegarnitur, übergossen mit einer leckeren dunklen Soße, nicht fehlen. Für das süße Etwas könntest du noch Cranberrysoße über das Festmahl träufeln.

  • Ganze Ente
  • Gebackene Gans
  • Braten aus 4 verschiedenen Geflügelsorten
  • Ofenfertiges Rebhuhn
  • Fasanenbrust
  • Hirschkeule
  • Würstchen im Schlafrock
  • Braten (Rumpsteak/Lende/Rippe/Oberschale)
  • Schweinemett
  • Fleischbällchen aus Schweinehack